Höppi-Heim 2.0

"Gut Ding will Weile haben" oder "Was lange währt, ..."

Vor 3 Jahren nahmen wir unser Mammut-Projekt „Renovierung des HM-Heims im Fort X“ in Angriff, gestern war endlich der heißersehnte Tag der Einweihung gekommen: Tänzer, Förderer, Freunde und Bekannte feierten die Neueröffnung des „HM- Heims 2.0“ bei reichlich Speis und Trank.

Im Zuge der Feier wurde auch nicht versäumt, unsere neuen Mitglieder herzlich zu begrüßen. Sie durften ihre Motivation beweisen und sich einer kleinen Taufe unterziehen. Und da zwei Anlässe für ein Zusammenkommen noch nicht genügen, fand sich um 24:00 Uhr der nächste Grund zu feiern: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag lieber Jörg.

Wir danken allen Renovierungshelfern für viele Stunden Planung, Arbeit, Fleiß und vor allem Schweiß und unserem Party-Orga-Team für diesen gelungenen Abend.

HeimEinweihung

Sommercup der „Blauen Jungs“ 2013

Auch in diesem Jahr haben die Blauen Jungs wieder zum Fußballturnier geladen. Gerne sind wir und 11 weitere Teams dieser Einladung gefolgt und haben einen schönen Tag in Lövenich verbracht. Die Organisation des Turniers, die Bewirtung und der gesamte Tagesablauf waren wie immer vorbildlich.

Nachdem wir die Gruppenphase mit zwei Siegen und einer knappen Niederlage erfolgreich absolviert hatten, schien es Fortuna gut mit uns zu meinen und ermöglichte uns ein Revanchespiel gegen die Neppeser Naaksühle, welches wir gewannen und somit ins Halbfinale ein zogen.

Hier kam es dann zum Highlight des Tages, dem immer wieder mit Freude entgegen gefiebertem Duell mit unseren Freunden der Luftflotte. Leider mussten wir uns ganz knapp mit 5 zu 4 nach Elfmeterschießen geschlagen geben.

Somit standen wir im „kleinen Finale“ und traten gegen die Abordnung der „Altstädter Köln 1922 e.V.“ an. Wir gewannen diesmal das Elfmeterschießen mit 5 zu 4 und belegten somit einen erfolgreichen 3. Platz.

Besonders bedanken möchten wir uns bei unseren „alten Haudegen“ und den mitgereisten Fans für die tatkräftige Unterstützung.

BlaueJungs2013

Höppemötzjer-Marathon-Wochenende Teil 3:

Wie auch in den Jahren zuvor hieß es heute wieder „Wat nit pass' wed passend jemaat!“.

Beim heutigen Kostümappell sorgten unsere Schneiderin und unsere Kostümwartin dafür, dass wir ein akkurates Erscheinungsbild haben.

Für unsere neuen Mitglieder ist es ein ganz besonderer Tag, denn sie kommen dem Gefühl ein echtes Höppemötzjer zu sein einen riesigen Schritt näher.

Herzlichen Dank an Traudel Lafontaine und Moni Schwadorf für die Mühen und die Gastfreundschaft.

 

Kostuemappell

Und weiter geht es mit dem Höppemötzjer-Marathon-Wochenende.

Gerne sind wir der Einladung ein Sommerfest bei und mit unseren Freunden vom Heldener Carnevals Club e.V. zu feiern nachgekommen und haben gestern einen tollen Abend auf der Sonnenalm verbracht.

Trotz des für diese Jahreszeit eher untypischen Wetters war die Stimmung gut und es wurde bei Musik und bester Versorgung des leiblichen Wohls gemütlich in den Abend gestartet. Dieser stand auch bei uns ganz im Zeichen des Champions League Finales und ging später ins Public Viewing über.

Vielen Dank an unsere Freunde nach Helden für diesen gelungenen Abend!

Almfest Helden

Auch die Höppemötzjer sind dabei: Gilden Kölsch ganz jeck.

Also ab in die Läden und Höppi-Kronkorken sammeln!

Gilden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen